Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

The mobile robot (and all varieties and models based on it) is an autonomous robot vehicle for a wide range of applications.

Its central differential drive with two big drive wheels provides high manoeuvrability ondifferent surfaces and exact, efficient runs across longer distances. Measurement datafrom the laser scanner can be used for localisation, navigation and collision avoidance. This scanner also monitors up to four different user-defined safety fields in front of therobot. As soon as an object is detected within the currently activated field, the robot isimmediately set to emergency stop.

These features enable the robot to exactly determine its current position within theworking area, to plan paths to arbitrary positions and to safely avoid collisions withpassers-by or other dynamic obstacles.

Additional components and systems can be mounted onto and into the robot. They canbe powered by the robot's internal power supply and can be controlled by the on-boardcomputer.

Der mobile Roboter (und alle darauf aufbauenden Varianten und Modelle) ist ein autonomes Roboterfahrzeug für eine Vielzahl von Einsatzzwecken.

Sein mittiger Differentialantrieb mit den griffigen Reifen garantiert eine hohe Wendigkeit auf unterschiedlichen Untergründen und saubere, effiziente Fahrten über längste Strecken. Die Messdaten des 2D-Laserscanners können zur Lokalisierung, Navigation und Kollisionsvermeidung genutzt werden. Außerdem übernimmt der Scanner zusätzlich die Überwachung von bis zu vier virtuellen Schutzfeldern vor dem Roboter. Sobald ein Objekt im aktuellen Schutzfeld detektiert wird, wird der Roboter sofort in den Not-Halt-Zustand versetzt.

Damit ist der Roboter in der Lage, seine exakte Position innerhalb der Einsatzumgebung festzustellen, Pfade zu beliebigen Zielen zu planen und Personen oder anderen dynamischen Hindernissen selbstständig auszuweichen.

Auf und am Roboter können verschiedenste zusätzliche Komponenten und Systeme befestigt werden, die an die Stromversorgung der Roboterplattform angeschlossen und vom Bordrechner kontrolliert oder gesteuert werden können.



  • No labels