Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Das USBoard wird mit den Voreinstellungen entsprechend der Tabelle 1 im Kapitel "Parametersatz" ausgeliefert und ist sofort betriebsbereit. Die individuelle Konfiguration kann ab Werk nach Absprache mit dem Kunden oder vom Kunden selbst mit dem mitgelieferten Parameter-Editor über die RS-232-Schnittstelle erfolgen.

Nach der Übertragung des Parametersatz vom Editor zum USBoard werden die neuen Einstellungen sofort aktiviert und wahlweise in den nicht-flüchtigen EEPROM-Speicher geschrieben.

Das USBoard kann auf mehrere Arten verwendet werden:

  1. Die LED-Anzeigen auf dem Board werden für die Überwachung von Warn- und Alarmbereichen verwendet.

  2. Die Relaisausgänge von Warn- und Alarmbereich werden an geeignete Signalgeber (Licht, Tongeber) angeschlossen und für die Überwachung der Felder verwendet.

  3. Über die CAN- oder RS-232-Schnittstelle werden die Messwerte abgefragt und in einem externen Rechner ausgewertet.

  4. Eine Kombination der beschriebenen Möglichkeiten.

The USBoard is delivered with settings according to table 1 in chapter "parameter set" and is ready for instant use. An individual configuration can be done by Neobotix, if required, or by the customer. The included graphical parameter editor allows to program the board via an RS-232-port.

After uploading the parameter set to the board, the USBoard immediately uses the new settings and optionally stores them in the non-volatile on-board EEPROM.

The USBoard can be used in four different ways:

  1. Monitoring the warning and alarm distances with the LEDs on the board.

  2. The relay outputs are connected to appropriate indicators and used for monitoring the fields.

  3. The measured distances are acquired via the CAN- or RS-232-interface and interpreted by an external computer.

  4. A combination of the possibilities described above.